Um den heutigen Rassismus begreifen und überwinden zu können ist es wichtig, seine Entstehung und seine Geschichte zu verstehen. Dazu gehört auch der europäische Kolonialismus des 19. Jahrhunderts, dessen Auswirkungen bis heute spürbar sind. Deswegen ist das Leitthema beim Mut gegen Rechts Festival 2022 der Kolonialismus.
Auch in Ludwigsburg ist die Kolonialgeschichte bis heute an vielen Stellen in der Stadt nachzufühlen. Als ehemals wichtige Garnison- (Militär-) Stadt hat Ludwigsburg damals eine tragende Rolle gespielt. Auf die Spuren der Vergangenheit wollen wir uns begeben und an verschiedenen Stellen in der Ludwigsburger Innenstadt zurück blicken. Deswegen laden wir zum kolonialen Stadtrundgang durch die Ludwigsburger Innenstadt ein. Der koloniale Stadtrundgang führt uns auf eine knapp 2 km lange Runde durch die Innenstadt. Wir werden an verschiedenen Stellen Zwischenstopps einlegen, an denen es entsprechende Inputs geben wird.
Termine: Samstag, 07.05.2022, 04.06.2022 und 02.07.2022.
Wir starten jeweils ab 14.00 Uhr  am DemoZ (Demokratisches Zentrum – Verein für politische und kulturelle Bildung e.V., Wilhelmstraße 45/1, 71638 Ludwigsburg)
Hier findet ihr die Infos zu den jeweiligen Veranstaltungen:
Kolonialer Stadtrundgang durch Ludwigsburg am 07.05.2022
Kolonialer Stadtrundgang durch Ludwigsburg am 04.06.2022
Kolonialer Stadtrundgang durch Ludwigsburg am 02.07.2022