SELBSTVERSTÄNDNIS

Wir sind der Auffassung, dass gesellschaftliche Missstände nicht auf einzelne Probleme zurückzuführen sind, sondern aus der Gesamtgesellschaft heraus entstehen. So können Themen wie Klimagerechtigkeit, Antidiskriminierung oder Chancengleichheit nur in Verbindung miteinander gedacht und gefordert werden. Strukturelle Diskriminierung ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das benannt und bekämpft werden kann. Wir dokumentieren rechte Aktivitäten im Kreis Ludwigsburg und veröffentlichen diese regelmäßig auf unserem Watchblog. 
So vielfältig wie unsere Themenschwerpunkte sind, so vielfältig sind wir auch als Organisationsteam. Wir kommen aus unterschiedlichen Milieus und bringen die unterschiedlichsten Kompetenzen mit. Menschen sollen bei uns die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren und von unserem fehlerfreundlichen Umgang zu profitieren. Menschen dürfen mutig sein, sollen zur Sprache kommen und sich in neuen Rollen ausprobieren – Politik und Solidarität wird im Umgang miteinander greifbar. 
Du hast noch Fragen zu unserer Initiative und unserem Selbstverständnis? Oder du hast Lust dabei zu sein und uns zu unterstützen? Dann melde dich bei uns!